chick chick BOOM

Typ: Nintendo Wii Spiel
Zeitraum: 2009/2010
Für mein zweites Praxissemester bin ich nach Frankfurt gezogen um bei tons of bits an dem Nintendo-Wii Spiel chick chick BOOM als Programmierer mitzuarbeiten. Diese Mitarbeit habe ich auch während meiner Diplomarbeit und anschließend als Vollzeitangestellter fortgesetzt. Das Spiel wurde im Oktober 2010 in Europa sowie Dezember 2010 in Nordamerika und Japan für die Wii-Ware Download Platform veröffentlicht.
art_13.png
scr_02.jpg Bei chick chick BOOM rivalisieren sich zwei kleine Gruppen an Küken und der Spieler ergreift Partei für eine der beiden Seiten. Dabei geht es darum die gegnerischen Küken mit unterschiedlichen Attacken zu besiegen und gleichzeitig seine eigenen vor den gegnerischen Attacken zu schützen. Attackiert wird dabei auf sehr unterschiedliche Art und Weise, indem man z. B. Bomben in den abgezäunten Bereich reinwirft oder schwere Gegenstände runterfallen lässt. Abgewehrt werden die Attacken indem man mit dem Wii-Remote geschickte Linien platziert, welche die eigenen Küken schützen.
Da tons of bits ein typischer Indie-Entwickler mit überschaubarer Mitarbeiteranzahl ist, konnte ich an sehr unterschiedlichen Bestandteilen des Spieles mit programmieren. Am meisten beschäftigte ich mich mit den unterschiedlichen Menüs so wie den Partikeleffekten. Als die endgültige Version für den europäischen Sprachenraum stand, ging es auch an die Konvertierung für den japanischen Markt, was ebenfalls eine interessante Erfahrung war. scr_05.jpg
scr_10.jpg Spiel-Trailer

www.chick-chick-boom.com
www.tons-of-bits.com